Brennpunktseminar |   Scheinselbständigkeit - Neues Recht ab 01.04.17

Zum 1. April 2017 traten auch für Sie wichtige und bahnbrechende Neuregelungen in Kraft: Im BGB wird nun erstmals der Arbeitnehmerbegriff definiert. Das soll die Abgrenzung zu selbständigen (echten) Dienstleistern und Werkunternehmern erleichtern. Das neue AÜG hat die verdeckte Arbeitnehmerüberlassung durch Dritteinsatz von Scheinselbständigen mit empfindlichen Bußgeldern und der Gefahr des Zustandekommens von Arbeitsverhältnissen für Auftraggeber und Auftragnehmer sanktioniert. Fallschirmlösungen durch Vorratsverleiherlaubnisse, wie sie bisher an der Tagesordnung waren, sind nicht mehr möglich. Gleichzeitig hat sich die Rechtsprechung zur Sozialversicherungspflicht von Gesellschafter-/Geschäftsführern und mitarbeitenden Angehörigen in letzter Zeit zunehmend weiter verschärft.

Trifft Sie ein (Mit-) Verschulden an der fehlerhaften Behandlung von Beschäftigungsverhältnissen, machen Sie sich schadensersatzpflichtig und gefährden das Mandat. Im Übrigen muss man kein Prophet sein um vorherzusagen, dass Statusfragen angesichts der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen und Urteile nicht zuletzt wegen der bekanntermaßen strapazierten Sozialkassenlage noch weiter als bisher in den Betriebsprüfungsfokus rücken werden.

Unser beliebter Referent, Herr Rechtsanwalt Christoph Gahle, Kanzlei Eggesiecker und Partner, Köln stellt in diesem Brennpunktseminar die gesetzlichen Neuerungen und den aktuellen Stand der Rechtsprechung dar. Gleichzeitig wird er Ihnen ein Gefühl dafür vermitteln, wo Ihre Haftungsrisiken lauern und wie Sie diese durch vertragliche und organisatorische Maßnahmen minimieren können. Schließlich erfahren Sie, wie Sie Pleiten, Pech und Pannen im Rahmen von Betriebsprüfungen und Statusfeststellungsverfahren vermeiden können. Ein ausführliches Skript mit Beispielen und Formulierungshilfen rundet die Veranstaltung ab.

 

Aus dem Inhalt:

 

I. Prüfungs- und Beratungspflichten in Statusfragen

1. Entwicklung der Rechtsprechung

2. Praxisrelevante Haftungssituationen

3. Vertragliche und Organisatorische Maßnahmen zur Haftungsbegrenzung

 

II. abhängige Beschäftigung vs. selbständige Tätigkeit

1. Abgrenzung von Dienst-/Werkverträgen zu Arbeitsverhältnissen nach neuem Recht (§ 611 a BGB)

2. Update: Status von Gesellschafter-/Geschäftsführern und mitarbeitenden Angehörigen

3. Ausgewählte Sonderkonstellationen und Befreiungsmöglichkeiten

4. Bedarfsgerechte Statusanpassung

 

III. Folgen einer Fehleinschätzung für die Beteiligten

1. Statusirrtümer und Folgen für die Beteiligten

2. Sonderfall: verdeckte Arbeitnehmerüberlassung nach neuem AÜG

3. Schadensersatzpflicht des Steuerberaters

 

IV. Ablauf und Tücken in Statusverfahren

1. Vertretungsbefugnis des Steuerberaters

2. Verfahrensgrundsätze und -risiken

3. Mustertexte und Handlungsempfehlungen

 

Ablauf:    

      9.00 Uhr   Beginn                  

ca. 10.45 Uhr   Pause

ca. 13.00 Uhr   Ende der Veranstaltung

 

Praxisseminar:  Scheinselbständigkeit - Neues Recht ab 01.04.2017
Referent:   RA Christoph Gahle
Termin:  N.N.

9.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr

Einzelbuchung:

150,00 € zzgl. gesetzlicher MwSt.
incl. Script, Tagungsgetränke, Kaffeepause

 

» Zurück zur Übersicht

 

Anmeldung:

  • ValidNoValidBitte auswählen!
  • HerrFrau
  • ValidNoValidPflichtfeld!Falsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • ValidNoValidPflichtfeld!Falsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • ValidNoValidPflichtfeld!Falsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • ValidNoValidPflichtfeld!Falsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • ValidNoValidPflichtfeld!Falsches Email-Format.fromthismail Zeichen mindestens!confirm Zeichen maximal!
Spamschutz!
Bitte den Code vom Bild in das darunter stehende Eingabefenster eintragen!


Valid NoValid Pflichtfeld! Falsches Format. Bitte alle Zeichen eingeben! Zuviel Zeichen!


© 2008 by http://www.xtended-cooperation.de
Copyright: CASA Konferenzcenter · Alzenau-Süd E4 · 63755 Alzenau
Impressum | Datenschutz | AGB
by DOPS