Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche „Markt-Informationen“ anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihre Annette Kraus

HAMBURG del mar & 28° Grad – Perfekte Locations für sonnige Tage

HAMBURG del mar & 28° Grad – Perfekte Locations für sonnige TageObwohl es draußen noch ziemlich grau aussieht und die Regenschirme noch nicht im Schrank verstaut werden können, lässt der Sommer nicht mehr lange auf sich warten. Damit Sie für die ersten Sonnentage gut organisiert sind, beginnen Sie am besten schon jetzt mit der Planung Ihres Sommerevents und sichern Sie sich einen exklusiven Platz unter der Sonne. In unserem Online-Magazin stellen wir Ihnen zwei coole Strandbars in der Hansestadt vor. HAMBURG del mar und die Tochter-Location 28° Grad bieten all das, was man im Sommer benötigt: Sandstrand, Cocktails und mediterrane Leckerbissen.
The post HAMBURG del mar & 28° Grad – Perfekte Locations für sonnige Tage appeared first on Event Inc Blog & Event Magazin.

Original Artikel anzeigen

ProfiMiet präsentiert neuen KatalogNeue Produkte, innovative Services und verbesserte Benutzerfreundlichkeit Das ProfiMiet-Portfolio ist wieder um einige Innovationen reicher: Ob exklusives Lounge- und Designmobiliar, neue Serien bei Glas, Porzellan und Besteck oder das ProfiMiet-Preismodell – der neue Katalog von Europas führendem Non-Food-Caterer umfasst zahlreiche Produktneuheiten und Informationen. Er ist ab sofort an jedem ProfiMiet-Standort erhältlich und steht als Webversion […]
Original Artikel anzeigen

Für jede Feier die passende Location …Zum Glück steht das Leben voller Ereignisse, welche gefeiert werden wollen. Ob mit der Familie, Freunden, im Verein, mit den Mitarbeitern oder Kunden und Partner … es gibt beinahe unzählige Anlässe und Möglichkeiten. Ich habe einige davon für Euch herausgepickt und zeige Dir geeignete Lokalitäten für die verschiedenen Festlichkeiten. Ebenfalls findest Du hier viele Ideen, […]
Der Beitrag Für jede Feier die passende Location … erschien zuerst auf EvenButler Blog.

Original Artikel anzeigen

EventButler James präsentiert: Eventkalender für 2016/17Update: Februar 2016 Die Eventplanung für 2016/17 ist in vollem Gange. Darum habe ich mich für euch auf die Suche nach passenden Veranstaltungen im 2016 mit attraktiven Hospitality- und Gruppen Angeboten gemacht. Events haben eine grosse Ausstrahlungskraft, wecken positive Emotionen und schaffen nachhaltige Eindrücke und Erinnerungen beim Publikum. Darum sind sie auch so beliebt – sowohl […]
Der Beitrag EventButler James präsentiert: Eventkalender für 2016/17 erschien zuerst auf EvenButler Blog.

Original Artikel anzeigen

Drei Fragen an unseren Tausendsassa Constantin

Drei Fragen an unseren Tausendsassa Constantin

Constantin ist unser Tausendsassa, wobei mir persönlich der Österreichische Ausdruck „Wunderwuzzi“ noch besser gefällt. Er ist seit Anfang 2015 als Consultant ein nicht mehr wegzudenkender Teil unseres Teams. Wie es dazu kam, dass er zu jedem Thema stets eine Antwort … Weiterlesen →
The post Drei Fragen an unseren Tausendsassa Constantin appeared first on O-Ton.

Original Artikel anzeigen

Packen wir´s an! – Erkenntnisse vom Lead-Management-Summit 2016

Warum es beim diesjährigen Lead-Mangement-Summit um goldene Wege, hungrige Monster und jede Menge Schlagkraft ging, berichten unser Senior-Consultant Sandy Wilzek und unsere Redakteurin Jennifer Köhler. Das Thema Lead-Management ist mittlerweile in vielen B2B-Unternehmen angekommen. Jetzt gilt es, diesen Ansatz zur … Weiterlesen →
The post Packen wir´s an! – Erkenntnisse vom Lead-Management-Summit 2016 appeared first on O-Ton.

Original Artikel anzeigen

Früh übt sich

Interkulturelle Trainer für den Bereich Flüchtlingsarbeit

RSS-Feed von IKUD Seminare zum Thema interkulturelles Training, Trainerausbildung und Diversity Management.
Multiplikatoren unterstützen optimal die Integration von Flüchtlingen Aus der Ressource der über 500 von uns ausgebildeten interkulturellen Trainerinnen und Trainer ist ein Trainerpool entstanden, der mit spezieller Kompetenz für die Flüchtlingsarbeit aufwartet. IKUD® Seminare führt ab sofort auch Schulungen zum Thema interkulturelle Kompetenz für Akteure in der Flüchtlingshilfe durch. Sowohl auf kommunaler Ebene als auch…
Der Beitrag Interkulturelle Trainer für den Bereich Flüchtlingsarbeit erschien zuerst auf .

Original Artikel anzeigen

Sorgen? So werden sie zu Schnee von Gestern!

Sorgen raus, Unbeschwertheit rein! So verschieden die Menschen sind, so unterschiedlich ist ihr Umgang mit dem Alltag. Leben die einen in den Tag hinein und lassen sich vom Morgen und dem, was kommt überraschen, so planen andere ihre nächsten Schritte genau und suchen nach Verlässlichkeit.

Beide Strategien haben Vor- und Nachteile, und es lässt sich schwer sagen, mit welcher man schlussendlich am besten durch das Leben geht. Zu einem echten Problem aber kann es werden, wenn der Wunsch nach Sicherheit immer stärker wird und so weit anwächst, dass die Sorgen überhandnehmen.

Dieser Zustand kann die Lebensqualität der Betroffenen – und nicht selten auch ihrer Umwelt – erheblich mindern. Diffuse Zukunftsängste, Furcht um die Familie, finanzielle Sorgen … jeder macht sich ab und an Gedanken um sein Leben und das Wohlbefinden seiner Lieben. Aber wenn bei jeder neuen Situation und jedem Konflikt nur noch auf die Dinge geguckt wird, die schief laufen können, dann werden SorgenOriginal Artikel anzeigen

Life Achievement Award für Geert Hofstede

RSS-Feed von IKUD Seminare zum Thema interkulturelles Training, Trainerausbildung und Diversity Management.
Wer sich mit Kulturmodellen auseinandersetzt, kommt an ihm nicht vorbei: Der niederländische Sozialpsychologe Geert Hofstede hat mit seiner Forschung zur Systematisierung von „Kultur“ und dem Konzept der Kulturdimensionen einen bedeutenden Schritt unternommen, Kultur messbar zu machen. Für sein Lebenswerk wird der 83-Jährige nun mit dem Life Achievement Award der Weiterbildungsbrache geehrt. Der inzwischen emeritierte Professor…
Der Beitrag Life Achievement Award für Geert Hofstede erschien zuerst auf .

Original Artikel anzeigen

Schlafstörungen was tun? Wie Du überraschend schnell Deine dringend benötigte Ruhe und Entspannung wiederfindest.

Schnell Deine Ruhe und Entspannung finden.

„Zeit ist Geld“, sagen viele und meinen damit überwiegend ihr berufliches Engagement, ihre Schaffenskraft. Unproduktive Defizite soll es eben nicht geben. Dies bezieht sich oftmals auch auf den Nachtschlaf, der immer häufiger in der bisherigen, gewohnten Dauer als verschenkte Zeit gewertet wird. Du kennst sicher auch diese selbstsicher auftretenden Typen, die ebenso cool wie problemlos angeblich mit vier Stunden täglichem Nachtschlaf auskommen. Genau das funktioniert nämlich auf gar keinen Fall.

Jedenfalls nicht auf längere Zeit. Die absoluten zeitlichen Mindestgrenzen für einen dauerhaft gesunden und erholsamen Nachtschlaf sind wissenschaftlich so in etwa belegbar. Liegt die durch Nachtschlaf verbrachte Zeit darunter, solltest du gegen die Schlafstörungen was tun. Vieles ist jedoch von dem noch unerforscht, was so jede Nacht unbemerkt in uns vorgeht.
Original Artikel anzeigen

Weibliche Führungskräfte: Topmanagerinnen behindern Frauenkarrieren

Weibliche Führungskräfte: Topmanagerinnen behindern Frauenkarrieren

Original Artikel anzeigen

Lampenfieber: Tipps zur praktischen Anwendung

Lampenfieber, wer kennt es nicht?

Auf einmal sollst Du etwas vortragen: in der Schule, vor Kollegen, zum Geburtstag, auf einer Bühne, vor vielen Leuten und obwohl es Dir sonst leicht fällt, etwas zum Besten zu geben, ist er auf einmal da, der Kloß im Hals, der Druck in der Brust, das Herzklopfen, Schweißausbrüche, die Angst – das Lampenfieber macht sich unangenehm bemerkbar.

Obwohl, wenn man das Wort „Lampenfieber“ genauer unter die Lupe nimmt, es eigentlich gar nichts mit Angst zu tun hat. Denn bitte, was hat eine Lampe mit Fieber zu tun? Die Erklärung ist einfach, es kommt ursprünglich von den vielen Gaslampen, die früher eine Bühne erhellt und gleichzeitig erhitzt haben und so dem Schauspieler oder den Vortragenden den Schweiß auf die Stirn und Leib trieb. Doch diese Erklärung ist wohl kein Trost, wenn das Lampenfieber kommt und die Hände kalt und der Kopf heiß wird. Die Anspannung, die Angst es nicht richtig zu machen, zu versagen, hat Dich voll im Griff. Vielleicht Original Artikel anzeigen

Deutscher Beratungsmarkt 2016: Consultants erweitern ihr Angebot

Original Artikel anzeigen

Schluss mit der Aufschieberitis – Mit einem einfachen Belohnungssystem!

Immer wieder werde ich darauf angesprochen, ob ich nicht ein paar Tipps hätte, die dabei helfen endlich ins Rollen zu kommen.
Immer wieder werde ich darauf angesprochen, ob ich nicht ein paar Tipps hätte, die dabei helfen endlich ins Rollen zu kommen.

Tipps, die dabei helfen ungeliebte Dinge zu tun, Tipps, die die lästige Aufschieberitis bezwingen. Und jedes Mal wenn ich diese Bitte hörte, kam ich sofort ins Grübeln. Ja, es gibt viele Möglichkeiten, aber ganz oft hören sich diese zwar wunderschön an, schlagen aber im täglichen Gebrauch immer wieder fehl. Heute möchte ich eine Möglichkeit, die bei Aufschieberitis helfen soll, genauer unter die Lupe nehmen und dabei auch erklären, warum sie bei falscher Anwendung nicht funktioniert.

Der Tipp lautet:
Gegen Aufschieberitis hilft ein einfaches Belohnungssystem!
Das ist ein Fakt. Das wird dir jeder Mental- und Persönlichkeitstrainer erzählen. Aber nicht jeder erklärt dir auch, wie genau ein Belohnungssystem aussieht und was Original Artikel anzeigen

Coaching für Coaches

von Peggy Kammer und Rainer Molzahn Lernen und Entwicklung geschehen in guten Beziehungen. Beziehungen, in denen echte Begegnung stattfindet und Präsenz spürbar ist. Beziehungen, in denen alle Seiten Erwartungen aneinander haben dürfen und müssen. Beziehungen, die alle Beteiligten fördern und fordern. Coaching für Coaches. Was wir als Coach bei unserem Coachee bewirken können, hängt so… Weiter »
The post Coaching für Coaches appeared first on .

Original Artikel anzeigen

Was tun gegen Eifersucht? Wie du deine Eifersucht bekämpfen und deine Beziehung auf eine völlig neue Ebene katapultieren kannst!

Was tun gegen Eifersucht? Wie du deine Eifersucht bekämpfen und deine Beziehung auf eine völlig neue Ebene katapultieren kannst!

Wie du deine Eifersucht bekämpfen und deine Beziehung auf eine völlig neue Ebene katapultieren kannst!

„Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.“

Nicht umsonst ist diese Weisheit uralt, denn durch alle Zeiten hindurch hat der Mensch mit der Liebe, mit seiner Leidenschaft und seiner Eifersucht gekämpft. Da wurden ganze Schlachten um die Gunst der Frau ausgefochten, Leben in Duellen gelassen, Kratzkämpfe veranstaltet. Die Eifersucht kann den Menschen schon ordentlich verwandeln. Auf einmal steht man Raubtieren oder Comicfiguren gegenüber, je nachdem, wie sich die Gesichter dabei verzerren.

Sicherlich kennst du diese Gefühle, diese Explosionen der Wut und Traurigkeit, hast sie erlebt und weißt, wie schwer sie am Herzen nagen. Es gibt zwei Richtungen, mit denen du konfrontiert bist. Entweder neigst du selbst zur Eifersucht, könntest deinen Partner ständig erwürgen, oder bist mit der Eifersucht deines Partners konfrontiert. In beiden FällOriginal Artikel anzeigen

Teamfähig sein – Was heißt das eigentlich?

Teamfähigkeit ist eine der meistgefragtesten Eigenschaften von Arbeitnehmern. Was bedeutet es aber eigentlich, wenn ein Mitarbeiter teamfähig sein soll? In diesem Blogbeitrag verrate ich Ihnen fünf grundlegende Eigenschaften, die Mitarbeiter brauchen, wenn das Team als Ganzes funktionieren soll.
The post Teamfähig sein – Was heißt das eigentlich? appeared first on IME-Seminare.

Original Artikel anzeigen

Ein absolutes Highlight: Unser Top-Event-Seminar 2014

Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen! – Johan Wolfgang von Goethe

Ein kluges Kerlchen dieser“Goethe“! Den Ansatz „Reisen und Bildung“ schnappen wir doch gleich mal auf und verbinden einen tollen Urlaub mit faszinierender Weiterbildung und steigern so – neben vielen anderen Dingen – unsere Bildung.

Aktuell planen wir ein absolutes Top-Event für Oktober/November 2014. Wir fliegen mit einer begrenzten Anzahl Teilnehmer an einen wirklichen Traumort …

Reden wir nicht lange um den heißen Brei. Schau selbst!
Original Artikel anzeigen

Wer fragt, der führt! Die 3 besten Fragetechniken im Überblick!

 
„Wer, wie, was? Wieso, weshalb warum? Wer nicht fragt bleibt dumm!“

Wohl jeder kennt diesen Text samt der einprägsamen Melodie. Ein Ohrwurm, der viele in ihrer Kindheit begleitet und dazu aufgefordert hat wissbegierig zu sein und vor allem eines nie zu vergessen: Fragen zu stellen. Denn ist nicht gerade das Fragen, sowie die richtige Fragetechnik der einfachste Weg zum Erfolg?

Kinder machen das ganz automatisch, ohne Berührungsängste, ohne Probleme. Doch wir werden älter und denken, wir wissen schon alles und müssen deshalb überhaupt keine Fragen mehr stellen. Denke doch einfach mal darüber nach wie viele Fragen du jemandem pro Tag stellst.

Eine? Fünf? Keine? Es werden wohl nicht allzu viele sein. Und meist erinnern wir uns auch an die wenigsten davon – was einen einfachen Grund hat. Wir machen uns über das Fragen stellen absolut keine Gedanken. Ein gewaltiger Fehler! Denn gerade in der Kunst des Fragestellens und der richtigen Fragetechniken verstecken sich unfassOriginal Artikel anzeigen

Neue Seminartermine zum Themenbereich Interkulturelle Kompetenz

RSS-Feed von IKUD Seminare zum Thema interkulturelles Training, Trainerausbildung und Diversity Management.
Wir haben die Seminarplanungen abgeschlossen: Die aktuellen Termine für das Jahr 2014 und die neuen Seminare für das Jahr 2015 alle Seminare finden Sie unter unserer Seminarübersicht. Dort finden sich neben den diversen Trainingsformaten zum Themenfeld Trainerausbildung, wie etwa der „Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w) in 5 Modulen„, weitere Bereiche wie die interkulturelle Kompetenzentwicklung von…
Der Beitrag Neue Seminartermine zum Themenbereich Interkulturelle Kompetenz erschien zuerst auf .

Original Artikel anzeigen

Gekommen, um zu bleiben: So wird Ihr erster Arbeitstag ein voller Erfolg

Gekommen, um zu bleiben: So wird Ihr erster Arbeitstag ein voller Erfolg

Ob alter Hase oder junges Früchtchen: der erste Tag im neuen Job ist immer aufregend – und kann durchaus holprig sein. Welche Stolpersteine am Wegesrand lauern und wie man nicht ins Straucheln gerät, beschreibt unser jüngster Neuzugang, Redaktionsvolontärin Julia Götzschel. … Weiterlesen →
The post Gekommen, um zu bleiben: So wird Ihr erster Arbeitstag ein voller Erfolg appeared first on O-Ton.

Original Artikel anzeigen

Futurelight PLB-280 – drei Wünsche frei

Waldbüttelbrunn, 30. November 2015: Der PLB-280 von Futurelight ist die gute Fee unter den Moving-Heads, denn er erfüllt drei Wünsche auf einmal: Er ist Spot, Beam und Washlight zugleich. Der Moving-Head ist mit einer 280 Watt starken Osram-Sirius-Entladungslampe ausgestattet und überzeugt mit seiner starken Lichtleistung und natürlich seiner Flexibilität.   Im Beam-Modus zeigt er einen […]
Original Artikel anzeigen

Omnitronic ARM-Monitore im Test

Das Online-Magazin delamar.de hat unsere Omnitronic ARM-6.5 Monitore getestet. Das Ergebnis: “…die Ausstattung lässt nichts zu wünschen übrig, das Timbre ist weitgehend ausgewogen und insbesondere die räumliche Abbildung ist stark.” Der Autor verleiht sogar das Prädikat “Geheimtipp”: Der ganze Artikel ist hier nachzulesen. Mehr Informationen zu unseren Omnitronic ARM-Monitoren gibt es hier.   Quelle: www.delamar.de
Original Artikel anzeigen

Drei Fragen an Gabriele Horcher

Im Oktober 2000 wagten Gabriele Horcher und Thomas Möller den Weg in die Selbständigkeit und gründeten die Agentur Möller Horcher. 15 Jahre später können wir stolz behaupten: mit Erfolg! Leider lässt ein spannender Arbeitsalltag bei Möller Horcher viel zu selten … Weiterlesen →
The post Drei Fragen an Gabriele Horcher appeared first on O-Ton.

Original Artikel anzeigen

DIE FEUERZANGENBOWLE – Ein Abschlussprojekt im Bereich Eventmanagement

Aber Herr Direktor, nor deesen wentzigen Schlock!” hieß es am 12. Dezember 2015 im RP5. Rund um den Originalfilm „Die Feuerzangenbowle“ aus dem Jahr 1944 und das gleichnamige Kultgetränk hatten die angehenden Geprüften Betriebswirte für Eventmanagement der Europa Fachakademie Dr. … Weiterlesen →
Original Artikel anzeigen

Bloggerkooperation: so geht’s

Bloggerkooperation: so geht’s

Astrid und ich bekommen auf unserem Hochzeitsblog viele Anfragen für Kooperationen. Das freut uns. Denn das heißt: wir werden nicht nur gefunden sondern sind auch interessant genug für mögliche Partner. Nun gibt es einen Haufen (…) Read more
Original Artikel anzeigen

Kreative Ideen für eure Tischnummern 2016

Erst vor kurzem habe ich euch ja kreative Ideen für euren Sitzplan vorgestellt. Damit aber dann auch alle Gäste an ihren Tisch finden, braucht ihr auch die passenden Tischnummern! Wie ihr diese zaubern könnt? Ich habe mal 10 Inspirationen für euch zusammengestellt! DIY Segelschiff   Einer meiner absoluten Favoriten: Das aus Stoffen selbstgebastelte Segelschiff. Auf […] Weiterlesen…
Original Artikel anzeigen

Hilfe, das Fernsehen ruft an! 5 Tipps aus der Praxis

Bloggerinnen und Blogger oder andere fleißige Menschen, die im Netz präsent sind und sich eine gewisse Expertise zu einem Thema angeeignet haben, denen kann es schon mal passieren, dass unerwartet das Telefon klingelt. Unbekannte Nummer. (…) Read more
Original Artikel anzeigen

Von: DIY Wedding: Making of « Ein Stück vom Glück

[…] Mitwirkenden auf den Fotos: Nicola Neubauer von Verrückt nach Hochzeit Katharina Michel von Brautzauber Irena von Weddingmemories Gregor Faubel unser Experte in der […]
Original Artikel anzeigen

DIY Gastgeschenke: Individuelle Kekse mit Keksstempel

Foto: Sascha Hilgers für Etsy und Foreverly Seid ihr noch auf der Suche nach einem individuellen Gastgeschenk, das aber auch eure Tischdekoration aufhübscht und eure Gäste begeistert? Wie wäre es mit selbstgemachten Keksen mit euren Namen eingestempelt, eurem Hochzeitsdatum oder auch einem schönen Spruch? Das könnt ihr ganz easypeasy mit einem Keksstempel verwirklichen! Vor wenigen […] Weiterlesen…
Original Artikel anzeigen

IKS Mastertraining: Was macht Ihr da eigentlich?

IKS Mastertraining: Was macht Ihr da eigentlich?

Diese Frage wird uns immer wieder gestellt und heute wollen wir diese Frage mal etwas eingehender beantworten.

Seit vielen Jahren haben wir uns auf die Themen „Persönlichkeitstraining, Persönlichkeitsentwicklung, Persönlichkeitsentfaltung und Mentaltraining“ spezialisiert und über eine Dauer von mittlerweile 15 Jahren ein Konzept entwickelt, das sensationell wirkt und von jedem Menschen angewandt und umgesetzt werden kann – Das IKS Mastertraining.

Dieses intensive Training umfasst 16 Schritte, die wir heute mal etwas deutlicher erklären wollen: …

Original Artikel anzeigen

Masterstudiengang Digital Leadership: Im Studium ein eigenes Business ­auf­bauen

Original Artikel anzeigen

Interview mit Dr. Stefan Polten zum Thema – „Ganzheitliche Medizin“!

Die einfache und kurze Antwort auf diese Frage ist: Weil ich so gesund werden kann bzw. bleibe.

Grüne Smoothies stecken voller Vitamine, Mineralien, Enzyme, Antioxidantien und Chlorophyll. Sie fördern enorm die Entgiftung, was in unser heutigen Zeit extrem wichtig ist, da wir den ganzen Tag giftigen Stoffen in unserer Umwelt ausgesetzt sind.

Irrsinnigerweise wissen wir alle, dass Rauchen, Alkohol, Kaffee oder Tiefkühlkost nicht wirklich gesund sind. Wir haben alle schon mal gehört, dass wir an die frische Luft gehen sollen, das Sonnenlicht auf unserer Haut brauchen.

Trotzdem missachten wir unser Wissen oftmals. Mit grünen Smoothies haben wir die Möglichkeit, unserem Körper, Geist und unserer Seele etwas Gutes zu tun und ihnen das zu geben, was sie brauchen.
Original Artikel anzeigen

Ausbildung in Systemische Aufstellungsarbeit

Christian Rosenblatt im Gespräch mit Albert Glossner Im Mai 2017 startet ein neues Ausbildungsangebot bei abb-seminare: Eine Ausbildung in Systemischer Aufstellungsarbeit als Advanced NLP-Master. Christian Rosenblatt beantwortet Fragen zu diesem neuen Ausbildungsangebot, das in dieser Form völlig neu auf dem Weiterbildungsmarkt ist.   Albert Christian, unsere Teilnehmer kennen Dich ja vor allem aus den NLP-… Weiter »
The post Ausbildung in Systemische Aufstellungsarbeit appeared first on .

Original Artikel anzeigen

5 Geheimnisse das Ärgern zu verlernen

Mit dem Ärgern ist das so eine Sache. Es ist Teil unseres Lebens, genau wie das freuen, lachen, lieben – nur dass es weniger angenehm ist. Aber mal ehrlich, wir tun es doch fast jeden Tag, oder? Über große Dinge, über kleine Dinge. So ein bisschen Ärger lässt sich schnell finden. Und doch wage ich zu behaupten, dass man das Ärgern verlernen kann.
Original Artikel anzeigen

Hochzeitslocation Wien – Heiraten in Wien und Umgebung

Hochzeitslocation Wien – Heiraten in Wien und Umgebung

Wien – die Stadt der Romantiker und der Genießer. Wer seine Hochzeit in der österreichischen Hauptstadt feiern möchte, trifft eine perfekte Wahl. Die Stadt an der Donau beherbergt knapp 2 Millionen Einwohner und bieten Ihnen erstklassige Möglichkeiten Ihre Hochzeit zu feiern. Unter anderem locken das romantische Palmenhaus, luxuriöse Hotels und rustikale Heurigen am Kahlenberg nicht nur Wiener Ihren schönsten Tag im Leben dort zu erleben. Wer allerdings die unvergleichbare österreichische Natur genießen möchte, kann im Wiener Umland Schlösser wie aus dem Bilderbuch finden. Der Charme und der Charakter des Landes werden mit exquisitem Ambiente kombiniert und das Resultat ist einmalig.
The post Hochzeitslocation Wien – Heiraten in Wien und Umgebung appeared first on Event Inc Blog & Event Magazin.

Original Artikel anzeigen

James präsentiert: das grosse Weihnachts-Special

Letzte Aktualisierung: November 2015 Die kommenden Monaten stehen bei vielen Firmen und Vereinen ganz im Zeichen der Vorbereitungen für die verschiedenen Weihnachtsaktivitäten. Herbstzeit ist Planungszeit und gerade die Organisation der Firmenweihnachtsfeier(n) steht bei vielen Unternehmen und Eventplanern weit oben auf der Prioritätenliste. Höchste Zeit für einige Event-Tipps für die gemütliche Weihnachtszeit. Suchst Du eine spezielle […]
Der Beitrag James präsentiert: das grosse Weihnachts-Special erschien zuerst auf EvenButler Blog.

Original Artikel anzeigen

Location Stuttgart – Event Inc erobert Baden-Württemberg

Mit Stuttgart ist eine weitere deutsche Metropolregion im exklusiven Portfolio von Event Inc. Die Hauptstadt Baden-Württembergs verfügt nicht nur über ein wunderschönes Stadtbild und beliebte Ausflugsziele, sondern kann auch durch ihre Vielfalt an Eventlocations überzeugen. Wir stellen Ihnen die schönsten Locations Stuttgarts in unserem Online-Magazin vor!
The post Location Stuttgart – Event Inc erobert Baden-Württemberg appeared first on Event Inc Blog & Event Magazin.

Original Artikel anzeigen

Online-Marketing durch eine Werbeagentur

Mit dem Siegeszug des Internets veränderte sich das Marketing. Klassische Werbestrategien reichen heute nicht mehr aus, um erfolgreich zu sein. Für interessierte Kunden sind Produkte und Dienstleistungen aus aller Welt innerhalb weniger Minuten erreichbar. Da gilt es für jedes Unternehmen, seine Marketingstrategien so auszurichten, dass es selbst und das Angebot in den Weiten des Internets […]
Original Artikel anzeigen

Brunchen in Zürich

Medienmitteilung vom 30.9. 2015 Das neue Portal vereint das vielseitige Brunch Angebot in der Region Zürich (www.eventbutler.ch/brunch). Spezialisierte Brunch Lokale sind darin übersichtlich portraitiert und werden mit eigenen Erfahrungsberichten vorgestellt. Besucher können einfach und effizient nach diversen Kriterien suchen, vergleichen und direkt bei der passenden Brunch Location reservieren. Das neue Brunch Portal ist Bestandteil des […]
Der Beitrag Brunchen in Zürich erschien zuerst auf EvenButler Blog.

Original Artikel anzeigen

Bertelsmann-Studie zur Willkommenskultur in Deutschland

Bertelsmann-Studie zur Willkommenskultur in Deutschland

RSS-Feed von IKUD Seminare zum Thema interkulturelles Training, Trainerausbildung und Diversity Management.
Einwanderungsland vs. Zuwanderungsland: Willkommenskultur in Deutschland Deutschland als Einwanderungsland – die Deutschen gewöhnen sich schnell an dieses Bild. Die konkreten Probleme und Konflikte im Alltag seien dahingestellt; die durch die von der Bertelsmann Stiftung beauftragte Emnid-Studie abgefragte Realität in den Köpfen zeigt einen deutlichen Trend zur Aufgeschlossenheit. Dieser Trend lässt sich im Vergleich mit einer…
Der Beitrag Bertelsmann-Studie zur Willkommenskultur in Deutschland erschien zuerst auf .

Original Artikel anzeigen

Wie Sie den eigenen Weg für die erfolgreiche Gründung finden

Jede Geschäftsidee ist individuell und wächst aus den persönlichen Lebenserfahrungen, dem Wissen und der eigenen Situation. Es gibt viele Modelle, die diese Idee in ein Modell formen können. Heute stelle ich Ihnen den Organisationskompass in der Anwendung bei der Gründung Ihres Unternehmens vor. Aus diesen fünf  besteht der Organisationskompass Ein Unternehmen zu führen steht immer im […]
Original Artikel anzeigen

Mentales Training: In Gedanken zu mentaler Stärke!

Mentaltraining? Was ist das denn???

Auch wenn ich kein sooo großer TV Fan bin und eigentlich eher selten untätig vor der Glotze rumhänge, gibt es doch immer wieder Ereignisse, bei denen ich nicht wegschauen kann. Nein, ich rede nicht von „Wetten Dass…?“ und auch nicht vom Eurovision Song Contest. Ich rede von großen Sportereignissen, bei denen Menschen an ihre Grenzen und manchmal darüber hinaus gehen. Leichtathletik, Triathlon, Olympia, Tour de France.

Herausragende Leistungen von gigantischen Sportlern, die extrem unter Druck stehen und ihm dennoch immer wieder gekonnt Stand halten. Leistungen, die nicht nur durch körperliches Training erreicht werden können…
Original Artikel anzeigen

Manche Dinge erscheinen erst einmal sinnlos, bekommen dann aber große Bedeutung!

Manchmal erscheinen die Dinge die wir tun für andere Menschen sinnlos. Wenn DU aber einen Sinn in deinem Tun siehst, dann lass dir von niemanden etwas anderes einreden!

Vor vielen Jahren ereignete sich an einem Strand am Mittelmeer ein fürchterliches Unwetter. Die Wellen wurden meterhoch und brachen dann am Strand. Einige Stunden nachdem das Unwetter vorbei war und der Sturm sich verzogen hatte, war der ganze Strand übersäht von Seesternen, die von der Strömung an Land gespült wurden.

Ein Mann ging am Strand spazieren und beobachtete ein kleines Mädchen, das am Wasser entlang stapfte. Die Kleine hob achtsam einen Seestern nach dem anderen auf und warf sie wieder zurück ins Wasser. Nachdem sich der Mann diese einige Zeit anschaute, ging er zu dem Mädchen und sagte zu ihr:
Original Artikel anzeigen

Positionierung und Vermarktung als interkultureller Trainer

RSS-Feed von IKUD Seminare zum Thema interkulturelles Training, Trainerausbildung und Diversity Management.
Neues Seminar: Positionierung als interkultureller Trainer (m/w) Die Trainer, Peter Köstel und Alexander Reeb, arbeiten seit Jahren erfolgreich im Trainings- und Coachingbereich und haben sich mit marketing-pur bzw. IKUD® Seminare selbst erfolgreich positioniert. Aus eigener Erfahrung, vor allem aber auch durch die Rückmeldung von Teilnehmenden, kennen sie die Probleme, die sich aus der Absicht, als…
Der Beitrag Positionierung und Vermarktung als interkultureller Trainer erschien zuerst auf .

Original Artikel anzeigen