Jahreswechselseminar am 12.03.2024

Das Tagesseminar richtet sich an Steuerberater und Mitarbeiter von Steuerberatungskanzleien, welche Interesse an einer intensiven, lerntypenorientierten Besprechung der wesentlichen Punkte aus Gesetzesänderungen, Rechtsprechung und Verwaltung haben.

ÄNDERUNGEN im Steuer-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht

Sehr viele (kleine) Änderungen im (gesamten) Steuerrecht sind insbesondere durch das Manteländerungsgesetz namentlich „Wachstumschancengesetz“ in der Regel ab dem Jahr 2024 „in der Pipeline“.

Dazu kommen verschiedenste Gesetzesvorhaben der Bundesregierung, um punktuellen Einfluss auf das wirtschaftliche oder gesellschaftliche Handeln auszuüben; hier sei insbesondere das Zukunftsfinanzierungsgesetz für die Verbesserung von Mitarbeiterbeteiligungen am Unternehmen des Arbeitgebers erwähnt. Auch die Modernisierung des Personengesellschaftsrechts – Anwendung zum 01.01.2024 – muss durch Steuergesetzänderungen begleitet werden.

Dieses PRÄSENZSEMINAR orientiert sich an den Aufgabengebieten in den Steuerberatungskanzleien. Zu unserer PRÄSENZVERANSTALTUNG erhalten Sie ein ausführliches Manuskript.

STEUERRECHT:

  • Wachstumschancengesetz
  • Bürokratieentlastungsgesetz (BEK IV)
  • Zukunftsfinanzierungsgesetz (ZuFinG)
  • Grunderwerbsteuer-Novellierungsgesetz (GrEStNG)
  • Mindeststeuergesetz (MinStG)
  • steuerändernde EuGH-/BFH-Rechtsprechung
  • anwendungsändernde BMF-Schreiben

GESELLSCHAFTS-/WIRTSCHAFTSRECHT:

  • Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts
  • Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz
  • usw.

Termin:

  • 12.03.2024

von 09:00 bis 17:00 Uhr

Der geplante Termin am 30.01.2024 entfällt!

Preis:

420,00 € zuzüglich gesetzl. MwSt.

incl. Script, Tagungsgetränke, Kaffeepause

Anmeldung zum Präsenztermin:

Anrede

Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage speichern und verarbeiten wir Ihre Daten. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.